Betriebshaftpflicht für eine Tagespflegeeinrichtung nach §41 SGB XI

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Betriebshaftpflichtversicherung für Ihre ambulante Tagespflege?

Vermutlich die wichtigste Versicherung für ihre Tagespflegeeinrichtung überhaupt. Prinzipiell haften sie beziehungsweise ihr Betrieb für jeden Schaden, den sie Dritten zufügen. Dabei ist es egal, ob es einen Tagespflegegast, ein Mitarbeiter oder aber einfach nur ein Besucher oder ein Angehöriger eines Gastes ist.

Laut der Gesetzgebung in Deutschland (BGB) haften Sie, beziehungsweise ihr Betrieb unbegrenzt für Schäden, die ihr Betrieb (also auch ihre Mitarbeiter) anderen zufügen.

Selbst kleine Unachtsamkeiten können riesige Folgen haben. 

Wozu brauche ich eine Betriebshaftpflicht für meine Tagespflege?

Zur Veranschaulichung zwei Beispiele aus der Praxis:

1.) In ihren gemieteten Räumlichkeiten benutzen Sie ein Bügeleisen. Im Stress vergisst ihre Mitarbeiterin, dieses abzuschalten und es kommt zum Brand. Deshalb kommt es zu einem Brand und sehr starker Rauchentwicklung. Viele Gäste werden verletzt und obendrein entsteht ein enormer Sachschaden am Gebäude. Ohne Betriebshaftpflichtversicherung wären sie nicht in der Lage, die Schadensersatzforderungen in Höhe von mehreren 100.000 € zu zahlen und müssten Insolvenz anmelden. Ihr Betriebshaftpflicht – Vertrag übernimmt die Zahlung der berechtigten Kosten.

2.) Ein Tagespflegegast stürzt just in dem Moment, als niemand nach ihm schauen konnte, da Sie durch einen Paketboten an der Tür abgelenkt waren.

Der Gast mußte notversorgt werden, wurde mit dem RTW abtransportiert und im Krankenhaus folgte eine Operation. Die Krankenkasse fordert daraufhin von Ihnen die Übernahme aller entstandenen Kosten. 

Zum Glück haben Sie eine geeignete Betriebshaftpflicht. Diese prüft den Fall. Im Ergebnis kann dadurch nachgewiesen werden, dass ihnen kein Verschulden anzulasten ist. Daher müssen Sie keine Zahlungen leisten und können sich in Ruhe um die Weiterentwicklung ihrer Tagespflege kümmern. Ihre Betriebshaftpflicht Versicherung hat erfolgreich die Ansprüche abgewehrt.

Das nennt man „passive Rechtsschutzfunktion“ der Haftpflichtversicherung.

Sie sehen, dass eine Betriebshaftpflichtversicherung extrem wichtig ist und somit auch als „Pflicht“ angesehen werden sollte.

Sie wünschen mehr Informationen zu Versicherungen für Ihre Tagespflegeinrichtung nach § 41 SGB XI?

  • Woher bekomme ich einen Vergleich zur Betriebshaftpflicht für meine Tagespflege?
  • Wer betreut meine bestehenden Versicherungsverträge?
  • Was ist bei der Betriebshaftpflicht für einen Pflegebetrieb zu beachten?

Lesen Sie hier: wie Sie bei uns Mandant werden können:

Wie wird man Kunde bei FINMG?

Oder gleich hier einen

Kennenlerntermin vereinbaren

Facebook
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen