Ich muß einen Bagger versichern – was muß ich beachten?

Du hast Dir einen Bagger gekauft? – Glückwunsch!

Du warst beim Händler und hast Dir einen netten passenden Komatsu, JCB, Doosan, Schaeff, Terex oder was weiß ich gekauft? Jetzt stellt sich vielleicht auch die Frage: Das gute Stück war teuer – vielleicht sollte ich es auch versichern, falls es gestohlen wird, oder irgendwie kaputt geht…!?

Und: Wie ist das eigentlich, wenn ich mit dem neuen Gerät mal zu tief greife, und das neue Glasfaserkabel der Telekom erwische, und in einem Gewerbegebiet geht ein paar Tage kein Internet. Bin ich dann pleite?

Gut erkannt – es gibt zwei wichtige Versicherungsarten:

1.) Haftpflicht

Wieso denn das? Ganz einfach: Der Bagger hat einen Wert von vielleicht 30, 50 oder 100.000 €. Der Schaden, den ich anderen damit zufügen kann, kann auch gerne in die Millionen gehen. Siehe Beispiel oben mit dem netten Internetkabel. Oder bei Personenschäden mit lebenslangen Behandlungskosten und einer dauerhaften Behinderung.

Aber genug von der Schwarzmalerei – wie löst man das?

Zum ersten ist zu sagen, dass die gängigsten Bagger nicht zulassungspflichtig bei der Zulassungsstelle sind. („selbstfahrende Arbeitsmaschine“ mit max. 20 km/h). Das paßt auch in der Regel, da der Transport über öffentliche Straßen ja auch nur auf einem Anhänger oder LKW Sinn macht.

Die einfachste und gängigste Lösung: Du hast eine vernünftige  passende Betriebshaftpflichtversicherung, die genau dieses Risiko mitversichert. So weit Dein Gewerbe und die Risiken richtig beim Versicherer angegeben wurden, sollte dem nichts entgegen stehen.

Wenn das Dein erster Minibagger / Arbeitsmaschine ist, solltest Du das unbedingt mit Deinem Versicherer abklären. Gerne können wir das für Dich übernehmen!

Kennenlerntermin vereinbaren

Wenn erstmals ein neues „Risiko“ (Versicherungsdeutsch) wie hier im Beispiel neu dazu kommt, kann es sein, dass Dein bisheriger Versicherer gar nicht mehr so die erste Wahl ist. Dann lohnt ein neuer Vergleich (nennen wir „Marktanalyse“, oder „Ausschreibung“).

Erhebliche Ersparnisse und / oder Leistungsverbesserungen sind in der Regel die Regel... 🙂

Nachdem das geklärt ist kommen wir nun zum Zweiten Bereich:

2.) Die Kasko

Vergleichbar mit der Autoversicherung versichert die Kasko das eigene Fahrzeug.

Welche Absicherungen gibt es eigentlich?

Die „Maschinenbruch- und Kaskoversicherung (volle Deckung) gemäß ABMG 2008“ ist eine so genannte „Allgefahrendeckung„. Das heißt, alles, was nicht ausgeschlossen ist, ist mitversichert. Im Wesentlichen sind folgende Fälle eingeschlossen:

  • Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl, Bedienungsfehler
  • Konstruktionsfehler, Bedienungsfehler, Materialfehler
  • Materialfehler, Überspannung, Kurzschluss
  • Über- oder Unterdruck
  • Fahrlässigkeit und Vandalismus

ausgeschlossen sind in der Regel Schäden durch:

  • Abnutzung
  • Kriege, Kernenergie, Erdbeben
  • Vorsätzliche Beschädigung (durch den Versicherungsnehmer)

Achtung: Fehlerquelle Listenneupreis!

Die Preiskalkulation richtet sich meißtens nach dem Listenneupreis. Das ist der Preis, der in den offiziellen Verkaufslisten der Hersteller steht, den aber eigentlich niemand bezahlt, denn Rabatte sind eigentlich immer drin. Manchmal erhebliche, wie ein aktuelles Beispiel zeigt:

Wenn man nur den tatsächlich gezahlten Preis angibt, zahlt man zwar weniger Prämie, aber es ergibt sich eine Unterversicherung, und im Schadenfall gibt es eine erhebliche Kürzung der Leistung – hier wären es rund ein Drittel gewesen.

Mittlerweile gehen viele Versicherer zur Vereinfachung dazu über, mit dem tatsächlichen Kaufpreis zu kalkulieren. Ändert aber nichts daran, dass der Versicherer auf seine Kosten kommen muß.

In jedem Falle ist es sinnvoll,  dass Du die Suche nach einem passenden Anbieter einem unabhängigen Experten überläßt, denn:

  • die Preis-Leistungsunterschiede der Versicherer sind enorm
  • wird Dich der Vertreter der Nichtsnutzia nicht auf das bessere Angebot der Pfefferminizia verweisen und das Geschäft damit der Konkurrenz geben
  • sparst Du enorm viel Zeit bei der Recherche, die Du besser für Deine Firma oder Deine Familie nutzen solltest
  • außerdem sicherst Du unsere Arbeitsplätze 😉

Auch interessantZEIT- UND GELDERSPARNIS

Hier eine Übersicht verschiedener Sonderkonzepte, die wir für Dich nutzen können:

Über uns erhältst Du regelmäßig bessere Leistungen und günstigere Preise, als wenn Du direkt bei dem jeweiligen Versicherer abschließt!

Ich glaube, spätestens jetzt sollten wir einen Kennenlerntermin vereinbaren!

Folgende Maschinen sind z.B. mit einer Maschinenversicherung für fahrbare Maschinen versicherbar:

Erdbewegungsmaschinen I

Baggerlader, Grader, Hydraulikbagger (Graben-/Teleskop-/Mini-/Kompakt-/Ketten-/Mobil-/Raupenbagger), Knickschlepper, Kompaktlader, Laderaupen, Planierraupen (Bulldozer), Radlader, Raupenlader, Kompaktlader, Scraper (Schürfkübel), Saugbagger

Erdbewegungsmaschinen II

Muldenkipper, Dumper, Schreitbagger, Seilbagger

Anbaugeräte I

Löffel, Schaufeln, Grabwerkzeuge, Greifer, Gabeln, Rechen, Separatoren, Wender, Bürsten, Streuen, Kipper, Kehrmaschinen/-walzen, Kehrsaugmaschinen, Schwemmen, Tanks

Anbaugeräte II

Hydraulik-Meißelhämmer, Schneidgeräte, Fräsen, Großflächen-/Seitenausleger-/Mäh-Saug-/Spindelmäher, Bankettpflege und -regulierungsmaschinen, Aufreißzähne, Zangen, Schneidwerke, Eggen, Sämaschinen, Grubber, Schwader, Mulcher, Wildkrautbekämpfungs- und Rasenbaumaschinen

Belags- und Straßenbaumaschinen I

Straßenmarkierungsmaschinen, Belagsfräsmaschinen, Belagsschneidemaschinen, Vibrationsstampfer, Vibrationsplatten und Rüttelgeräte, Pflasterverlegemaschinen

Belags- und Straßenbaumaschinen II

Schwarzdecken-/Betondecken-/Bankett-/Asphalt-/Straßenfertiger, Straßenfräsen, Dreiradwalzen, Gummiradwalzen, Kombiwalzen, Walzenzug, Bodenstabilisierer (Bodenfräsen), Grabenwalzen, Tandemvibrationswalzen

Hebezeuge und Transportgeräte I

Turmdrehkrane, Schnellmontagekrane, Portalkrane, Förderbänder, Schwingförderer, Förderschnecken, Handgabelhubwagen, Niederhubwagen

Hebezeuge und Transportgeräte II 

Bauaufzüge, Personen-/Arbeitslifte, Schrägaufzüge, Anbaubühnen, Anhängerbühnen, Gelenkarmbühnen, LKW-Bühnen, Mastkletterbühnen, Scherenbühnen, Stempelbühnen, Teleskoparmbühnen, Gabelstapler (Gas, Elektro, Diesel), LKW-Ladekrane (ohne Fahrzeug), Tele-Aufbaukrane, Dachdeckerkrane (ohne Fahrzeug), Anhängerkrane, Teleskoplader, Reach-Stacker, Containerstapler

Versorgungs- und Kommunal-/Arealpflegetechnik

Stromaggregate, Transformatoren, Pumpen, Anhängerbetonpumpen (Estrich/Putz), stationäre Betonmischer, Silos, Sieb- und Waschanlagen, Kompressoren, Schmalspurfahrzeuge (Reinigungs-/Kehr-/Kehrsaugmaschinen, Mäher, Streumaschinen, Laub-/Abfallsauger, Geräteträger, Traktoren, Saug-/Spülfahrzeuge)

Hersteller von Baumaschinen sind u.a.

A

Ammann, Angermüller, Atlas Copco, Atlas GmbH, Atlas Weyhausen 

B 

Bauer AG, BelAZ, Bell Equipment, Benninghoven, Bobcat, BOMAG, Bumar Łabędy 

C 

Case, Caterpillar, Charkower Traktorenwerk, CNH Industrial, CompAir 

D 

Dieci, Dongfang Electric, Doosan Infracore 

F 

Fablok, Walter Föckersperger, Frutiger

H 

Hamm AG, Hermann Paus Maschinenfabrik , Herrenknecht, Hitachi, Hualing Xingma Automobile, Huddig, Hydrema, Hyundai Heavy Industries

 J 

John Deere, Joseph Cyril Bamford 

K 

Kawasaki Heavy Industries, Kirowez, Kleemann GmbH, Kobe Steel, Komatsu, Kramer, Kubota, Kurt König

L 

Larsen & Toubro, Liebherr, Liugong 

M 

Manitou, Mecalac, Merlo, Mogilewski Awtomobilny Sawod, Mühlhäuser

N 

New Holland

P 

Palfinger, Putzmeister 

R 

Robbins Company 

S 

Sandvik Sany, Schwing Stetter Sennebogen, Soilmec, Sumitomo Group 

T 

Tadano, Tadano Faun, Takeuchi, Terex, Tscheljabinski Traktorny Sawod 

V 

Vögele, Volvo

W 

Wacker Neuson, Weidemann, Wirtgen, Wolffkran 

X 

XCMG 

Y 

Yanmar, Yutong

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen